BG|BRG Villach St.Martin | Projekte – Fächer
30
archive,category,category-projekte-faecher,category-30,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Projekte – Fächer

20 Schülerinnen und Schüler waren sofort dabei, als ich im Olympiadekurs fragte, ob sie Lust hätten, einen für uns unbekannten Mathematik – Teamwettbewerb auszuprobieren: Der Náboj-Wettbewerb ist ein großer internationaler Wettbewerb, 2022 es nahmen insgesamt 1339 Teams zu je fünf SchülerInnen aus 11 Ländern teil....

Schwer hatten es die Schülerinnen und Schüler des Chemie-Unterstufenlabors, da farbenfrohe Süßigkeiten (Skittles©) ausgeteilt wurden. Nicht um diese genüsslich zu verspeisen, sondern um diese dazu zu verwenden, ein Reagenzglas wie in den Fotos abgebildet, zu befüllen. Leni und Rebecca aus der 4BR waren dabei äußerst...

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]… Per non dimenticare le feste e le tradizioni in quest’anno scolastico! I ragazzi della 4E hanno lavorato benissimo per il nostro progetto “Feste e tradizioni in Italia”. Cominciando nel periodo natalizio con un calendario virtuale di Natale gli...

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text] Das BG / BRG Villach St. Martin ist auf dem Wege dazu, offizielle Partnerschule des Europäischen Parlaments zu werden. Voraussetzung dafür ist u. a., dass sich Schüler*innen als sogenannte Juniorbotschafter*innen zur Verfügung stellen und sich einerseits besonders intensiv...

Nach der sehr erfolgreichen Teilnahme an dem Sparkling-Science-Projekt „ Informatik- ein Kinderspiel?!“ im Jahr 2014 haben wir das Angebot gerne angenommen, als Partnerschule bei einem Erasmus+ Projekt wieder unter der Leitung von Univ.-Prof.in MMag.a Dr.in Barbara Sabitzer teilzunehmen....