BG|BRG Villach St.Martin | Fächer
313
page-template-default,page,page-id-313,page-parent,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive
 

Fächer

[:de]

  • Am 16. Dezember, gleich einen Tag nach der ErstauffĂĽhrung an der Schule, wanderten die 1A und die 1B mit ihrem Weihnachtsprogramm in die Volksschule Damtschach, um auch dort die Kinder in weihnachtliche Stimmung zu versetzen....

  • WeihnachtsauffĂĽhrung der 1A und 1B Kein Weihnachten ohne traditioneller Weihnachtsfeier der 1A und 1B! Auch heuer stellten unsere jĂĽngsten IBC-SchĂĽlerInnen ihre Talente wieder sehr ein- und ausdrucksvoll unter Beweis. Hier kommen einige von ihnen zu Wort: Die Weihnachtsfeier, die am Donnerstag, den 15.12.2016 um 18:30......

  • Am 25. Mai 2016 wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Chemieolympiadekurses die Diplome ĂĽberreicht. Dazu gab es fĂĽr alle teilnehmenden SchĂĽlerinnen und SchĂĽler Buch- und Sachpreise. Die ersten drei Plätze im Kurswettbewerb belegten Max Glantschnig (8A), Marcel Gasser (8B) und Lukas Tarmastin (8E), die......

  • Unsere Schule nahm heuer in der Zeit von 5. bis 7. April 2018 zum ersten Mal am Austrian Young Physicists' Tournament (AYPT) in Leoben teil. Das AYPT ist ein physikalischer Teamwettbewerb der vollständig in englischer Sprache abgehalten wird. ...

  • Einer Einladung der Technischen Universität Klagenfurt folgend, besuchten die 5b und 6c Klassen mit den Professoren Evelyn Kenzian und Stefan Mak sowie dem Praktikanten Johannes Hofmeister vier Workshops im Rahmen der „Techtalents“ in den Bereichen Technische Mathematik, Informationstechnik und Angewandte Informatik. Aufgelockert wurde das Programm durch eine Ăśbersicht der technischen Studienrichtungen und eine gemeinsame gesunde Jause. Neben vier spannenden Einheiten, die die Fähigkeiten und das Wissen der Jugendlichen forderten, wurde auch einen Einblick in das studentische Leben gewährt. Wer schlussendlich in Klagenfurt Technik inskribieren wird, wird sich zeigen....

  • Als Abschluss des Sparkling-Science-Projekts „Informatik – ein Kinderspiel“ arbeiteten die SchĂĽlerInnen der 2F mit ihren Informatiklehrerinnen und drei Studentinnen der Alpen-Adria-Universität an Projekten fĂĽr den am 4. Juli stattfindenden Kinderkongress. Dem Motto entsprechend „Information-Sprache-Bilder“ forschten die Kinder in ihren Projekten, inwieweit Bilder und Sprache Information......

  • 7A (Gruppe Meissner) trifft französische Autorin Annelise Heurtier...

  • Am 7.3.2018 trafen sich interessierte SchĂĽler und SchĂĽlerinnen aus den ersten und zweiten Klassen zu einem Workshop „Programmieren leicht gemacht mit dem micro:bit“ im Gymnasium St. Martin in Villach. Ein micro:bit ist ein Mini-Computer, der ĂĽber einfache Ein- und Ausgabemöglichkeiten verfĂĽgt und mit Blöcken, aber auch mit Phython oder Javascript programmiert werden kann....

  • Unsere Schule war am 2. und 3. April 2019 Austragungsort des Landeswettbewerbes der 38. Ă–sterreichischen Physikolympiade. Vier Jungphysikerinnen und vier Jungphysiker traten am 2. April 2019 in diesem vierstĂĽndigen theoretischen und experimentellen Wettkampf gegeneinander an. Bei den theoretischen Beispielen rauchten die Köpfe. Ob Forschungs-U-Boot, Halterungen fĂĽr die Oberleitung einer StraĂźenbahn oder Linsen in unterschiedlichsten Situationen, theoretisch wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einiges abverlangt. Zusätzlich war bei der Untersuchung des Schwingungsverhaltens eines Fadenpendels in Luft und in Wasser experimentelles Geschick gefragt....

  • Hervorragendes Abschneiden des Mathematik – Olympiade – Teams aus Villach beim Gebietswettbewerb fĂĽr Kärnten und Steiermark fĂĽr Fortgeschrittene in Leibnitz. Francesco Kramp (6C) und Mattea Pötzi (6AR) konnten sich im Mittelfeld platzieren, Tamara Terzic (8D) und Robert Babin (6AR) verfehlten die Preisränge nur knapp und......

[:]