BG|BRG Villach St.Martin | Sprachwettbewerb
1015
page-template-default,page,page-id-1015,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Sprachwettbewerb

  • Großer Erfolg beim 26. AHS-Fremdsprachenwettbewerb, welcher am 1. März 2019 in Klagenfurt stattfand. Tolle Platzierungen für unsere Schülerinnen: 2. Platz für Isabella Fackelmann, 8A, in Französisch 2. Platz für Juliana Perschy, 8B, in Italienisch...

  • Grandiose Leistung beim Certamen Latinum Graecumque MMXIX unter dem Motto Homo Deus 2. Platz : Julia Kikl, 8B 3. Platz: Juliana Perschy, 8B Cordialiter gratulamur! ...

  • Julia Kikel, 7B, erreichte in Italienisch den hervorragenden zweiten Platz Am 5. und 6. April war es so weit: Die WIFI-Sprachmania, der größte österreichische Fremdsprachenwettbewerb für AHS-Schüler/innen, ging in der Wirtschaftskammer Wien ins spannende Finale. Die Finalistinnen und Finalisten der Bundesländer stellten vor einer Fachjury ihr Können im Dialog mit bekannten Native Speakern in fünf Fremdsprachen unter Beweis....

  • Auch in diesem Jahr gratulieren wir den Teilnehmerinnen unserer Schule am Villacher Fremdsprachenwettbewerb herzlich zu ihren beeindruckenden Leistungen, mit denen sie in allen drei Wettbewerbssprachen (Italienisch, Französisch und Englisch) überzeugen konnten. ...

  • „Scelera et facinora – Verbrechen und Untaten“ war das Motto des diesjährigen certamen Latinum Graecumque, das am 14. 3. in Klagenfurt am BG Mössingerstraße ausgetragen wurde. Anna Flaschberger, Hannah Sträußnigg und Michael Vollenweider (8AG) und Lukas Korak (7B) vertraten unsere Schule würdig. Bei der Siegerehrung......