BG|BRG Villach St.Martin | Sonstiges
1033
page-template-default,page,page-id-1033,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive
 

Sonstiges

  • ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG "LEBENDIGE GESCHICHTE" AM FREITAG, 10:00 UHR Die Ausstellung erzĂ€hlt vom Mut jener Menschen, die sich dem nationalsozialistischen Regime entgegenstellten....

  • Vom 26.-29.5. fand die IPO in Lissabon statt. Unter dem Generalthema „Identity and Person“, erfolgte eine multidimensionale Reflexion ĂŒber IdentitĂ€t, versehen mit einem starken politischen Statement in Form eines gemeinsam unterzeichneten Aufrufes zu Frieden. ...

  • Zum Europatag am 9. Mai 2022 fand ein großes Europafest in unserer Partnerschule Liceo Classico Lorenzo Costa in La Spezia statt. Über Videokonferenz durften wir mit dabei sein und die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der 7C gestalteten verschiedene BeitrĂ€ge, hatten sie doch gemeinsam mit den Jugendlichen aus Italien in den vorangegangenen Wochen zum Thema Frieden in Europa gearbeitet. ...

  • Acht SchĂŒlerInnen der 3.+4. Klassen nahmen am „Steirischen Unterstufenwettbewerb“ teil, der heuer erstmals in ganz Österreich angeboten wurde: Gleich fĂŒnf davon erreichten bei der Online-Version die Top 10 in Österreich: Shije Zhong wurde 10., Samuel Smetana wurde 5. und damit bester 3.-Klassler, Adrien Reiser wurde 4. und Martin Yankov und Katarina Vukicevic erreichten ex aequo den 2. Platz. Herzliche Gratulation!...

  • Am 26. April 2022 fand der 25. Fremdsprachenwettbewerb der Villacher AHS und BHS im Bambergsaal des Parkhotels statt. Unsere Schule war heuer wieder stark in allen Sprachen vertreten. Jacob Strasser (8C) und Anna Kerschbaumer (6C) traten in Englisch an, Vanessa Schatzmayr (7C) und Nicolas Iskra (7C) in Italienisch. ...

  • Im Schuljahr 2021/22 standen zwei pĂ€dagogische Nachmittage im Zeichen des Krisen- und Konfliktmanagements an unserer Schule. Im Oktober hießen wir vor diesem Hintergrund Herrn Pföhs (Chefinspektor im BM) als Referenten willkommen. Der Schwerpunkt seines Vortrages lag auf der rechtlichen Sicherheit (z.B. Aufsichtsplicht, dienst- und strafrechtliche Konsequenzen) sowie der rechtlichen Grundlage beim Einschreiten in Konfliktsituationen. Damit legte er die Basis zum richtigen Handeln von Lehrpersonen in Ausnahmesituationen....

  • Am 21. April 2022 haben wir, die 7. Klassen des Wahlpflichtfachs „Politik“ mit Prof. Mag. Karl Altmann den KĂ€rntner Landtag besucht. In einer Fragestunde ging es zunĂ€chst um die Themen Klagenfurter Flughafen, Heizkosten und den Sicherheitsausbau der S37. ...

  • 2324 SchĂŒlerInnen aus ganz Österreich wurden angemeldet. Nachdem sich Moritz Mattersberger (8A) und Konstantin Seiler (7A) fĂŒr den Bundesbewerb qualifiziert hatten, ging es vom 3.4.-6.4. ins Bildungszentrum St.Virgil in Salzburg zur finalen PrĂ€senzveranstaltung. Moritz und Konstantin standen mit 26 FinalistInnen aus Österreich und SĂŒdtirol im philosophischen Dialog und Austausch, matchten sich schließlich im Verfassen eines philosophischen Essays. ...

  • 53. Mathematik Olympiade 240 Minuten 4 Aufgaben zu je max. 8 Punkte Maximal 32 Punkte 5 KĂ€rntner SchĂŒlerinnen und SchĂŒler 1 Professorin ...

  • BG/ BRG St. Martin 14 Jahre PrĂŒfungszentrum fĂŒr die DELF-PrĂŒfungen in KĂ€rnten. Heuer treten 136 Kandidatinnen und Kandidaten an, um das Sprachdiplom auf den Niveaustufen A1, A2, B1 oder B2 zu erwerben. ...

  • Zum 17. Mal findet heuer der mehrstufige Essay-Wettbewerb aus Philosophie statt, an dem 2324 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus Österreich mit besonderer Neigung zur Reflexion und Freude am Formulieren eigener philosophischer Gedanken teilnahmen. Henry Acres (8A), Moritz Mattersberger (8A), Konstantin Seiler (7A) und Marie Siefert (7A) bestritten die Vorauswahl fĂŒr den Landesbewerb. Am Landesbewerb der Philosophie-Olympiade in KĂ€rnten nahmen insgesamt 272 SchĂŒlerinnen und SchĂŒler teil. Durch die Fokussierung auf ihr Thema, aber auch durch hohe KohĂ€renz der Arbeit sowie persuasive Argumentation und philosophisches VerstĂ€ndnis ĂŒberzeugten unsere „young philosophers“ die Jury restlos!...

  • Anbei die Einteilung fĂŒr den Wettbewerb:...

  • Die vier Maturaklassen des BG|BRG Villach St. Martin waren am 19. Oktober zu Gast bei BĂŒrgermeister GĂŒnther Albel. Im „BĂŒrgermeister-Talk“ beantwortete er eine Stunde lang Fragen der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler rund um das Thema Villach. ...

  • Trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie, unternahmen die 8. Klassen am 24. September 2021 im Rahmen des Geschichteunterrichts eine Exkursion nach Mauthausen, um vor Ort einen Eindruck vom ehemaligen Konzentrationslager zu bekommen. Engagierte Guides fĂŒhrten die Klassen in Gruppen ĂŒber das GelĂ€nde, gaben Einblick in den Lageralltag und die AblĂ€ufe des Konzentrationslagers und brachten den SchĂŒlern mittels Zeitzeugenberichten persönliche Geschichten der TĂ€ter und Opfer, aber auch der Einwohner von Mauthausen nĂ€her....

  • Das Österreichische Physik-Nationalteam, bestehend aus den vier Teilnehmern unserer Schule, Simon Gfreiner, Miro Joensuu, Rohan Walia und Haolei Zhang, sowie einem SchĂŒler des BRG APP Innsbruck, schaffte es beim International Young Physicists‘ Tournament (IYPT) in Georgien ins Finale der besten drei Teams und belegte schließlich......