BG|BRG Villach St.Martin | Allgemein
1
archive,category,category-allgemein,category-1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Allgemein

Um allen SchĂŒlern sowie SchĂŒlerinnen die Vorweihnachtszeit zu versĂŒssen wurde die Idee eines online Adventkalenders geboren. Die Italienisch-Professoren haben sich mit ihren Klassen ins Zeug gelegt und viele lustige Fotos, weihnachtliche Videos sowie Texte online gestellt. Überzeugt euch selbst davon!...

FĂŒr das BG/BRG Villach St. Martin ergab sich im vorletzten Schuljahr die Möglichkeit, Teil des von Zahra Mani & Karin Schorm mit dem Verein Klanghaus entwickelten Projekts „Slow Light – Seeking Darkness“ zu sein. In diesem interdisziplinĂ€ren Projekt geht es darum, die Dunkelheit in ihren...

Die Französischgruppen der 6AC und 7AC verbrachten von 06. – 11.11.2022 eine Woche bei unserer Partnerschule, dem LycĂ©e Albert Calmette, in Nizza. Am Programm standen diverse AktivitĂ€ten mit den SchĂŒler:innen der Partnerschule, wie KennenlernaktivitĂ€ten in Form von Speeddating, Gruppenarbeiten zum Thema Nachhaltigkeit in Frankreich und...

Nach drei erfolgreichen Siegen bei den Bezirksmeisterschaften ging es ab ins Rosental zu den Landesmeisterschaften. Die MĂ€dels und Jungs der Unterstufenklassen 1+2 konnten sich die PlĂ€tze 4 und 5 in ihren Teamwertungen sichern. Nicolas Bock konnte sich ĂŒber einen hervorragenden 3. Platz in der Einzelwertung...

„Wie kommen Objekte eigentlich in das Museum? Darf ich behalten, was ich finde und wie arbeiten eigentlich ArchĂ€olog*innen?“ Um diese Fragen zu beantworten, besuchte die 2b am 28.09.2022 den Workshop „ArchĂ€ologie fĂŒr junge Leute“ im Stadtmuseum Villach. In einer kleinen, nachgebauten AusgrabungsstĂ€tte auf der Stadtmauer...

Nachdem die SchĂŒler:innen der 4G bereits zum Schulschluss von Frau Dir. Errath die Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb „Projekt Europa“ ĂŒberreicht bekommen haben, können nun auch alle prĂ€mierten Arbeiten unter dem MenĂŒpunkt PreistrĂ€ger/innen 2021/22 bewundert werden. Mit dem Preisgeld konnten die SchĂŒler:innen im Rahmen...