BG|BRG Villach St.Martin | Aktivitäten – Naturwissenschaften
48
archive,category,category-aktivitaeten-naturwissenschaften,category-48,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Aktivitäten – Naturwissenschaften

Nach einer langen Phase der Themenfindung zum Bereich „Innovatives und Nachhaltigkeit“ wurden erste Unterpunkte via Brainstorming entwickelt und auf ihren Bezug zum gewählten Thema geprüft. Dann wurde die Recherchearbeit in Kleingruppen mit minimalen Vorgaben weitergeführt, um eine hohe Selbstständigkeit und Selbstorganisation der Schülerinnen und Schüler...

Nach monatelanger Vorbereitung stellten sich von 25. bis 27. April 2019 zwei Schülerteams unserer Schule beim „Austrian Young Physicists Tournament“ (AYPT) an der Montanuniversität Leoben der harten Konkurrenz aus österreichischen und internationalen Teams. Der Wettbewerb wurde vollständig in englischer Sprache ausgetragen. In den einzelnen Runden präsentierten...

Unsere Schule nahm heuer in der Zeit von 5. bis 7. April 2018 zum ersten Mal am Austrian Young Physicists' Tournament (AYPT) in Leoben teil. Das AYPT ist ein physikalischer Teamwettbewerb der vollständig in englischer Sprache abgehalten wird. ...

Am 7.3.2018 trafen sich interessierte Schüler und Schülerinnen aus den ersten und zweiten Klassen zu einem Workshop „Programmieren leicht gemacht mit dem micro:bit“ im Gymnasium St. Martin in Villach. Ein micro:bit ist ein Mini-Computer, der über einfache Ein- und Ausgabemöglichkeiten verfügt und mit Blöcken, aber...

Vom 3. bis 5. Juli fanden an der FH Kärnten in Villach die Jugend ist Zukunft Tage statt, bei denen Jugendliche eingeladen waren sich aktiv und kritisch mit relevanten Zukunftsfragen zu befassen. Am dritten Tag stellten SchülerInnen ihre Projekte und Erkenntnisse aus dem "Jahr der...

Am 26. April 2017 fanden österreichweit die Landeswettbewerbe der diesjährigen österreichischen Chemieolympiade statt. Jener für Kärnten wurde in diesem Schuljahr am BG|BRG Villach St. Martin ausgetragen. Der ganze Tag stand für die sieben TeilnehmerInnen aus dem Europagymnasium Klagenfurt, dem BG/BRG Mössingerstraße und dem BG|BRG St. Martin...

Am 31. März 2017 fand zum ersten Mal der Catalyst Coding Contest an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt statt. Bisher waren die österreichischen Austragungsorte dieses international gleichzeitig durchgeführten Programmierwettbewerbes die Universitäten Wien, Graz und Linz. Heuer konnten erstmals auch Kärntner Programmiertalente teilnehmen um ihr Können unter...

Das BG|BRG Villach St. Martin war am 28. und 29. März 2017 Austragungsort des Landeswettbewerbes der 36. Österreichischen Physikolympiade 2017. Sechs Jungphysiker traten in einem vierstündigen theoretischen und experimentellen Wettkampf gegeneinander an. Sie mussten sich dabei Gedanken über verschiedene physikalische Vorgänge beim Beladen eines Containerschiffes machen,...

Anlässlich von 10 Jahren „Biber der Informatik“ lud die österreichische Computergesellschaft (OCG) am 2. März 2017 die Besten aus den Bundesländern an die TU Wien ein, um ihre besonderen Leistungen zu würdigen. Beim „Biber der Informatik“, ein online durchgeführter Wettbewerb, geht es nicht um Anwendungswissen...

Am 24.11.2016 wurden im Zuge der eEducation Fachtagung in Linz Expert.Schulen ausgezeichnet. Auch dem BG|BRG St.Martin wurde diese Ehre zu Teil. Aufgrund der jahrelangen eLearning-Erfahrung und der Tätigkeit in bestehenden Netwerken wie eLSA (eLearning im Schulalltag) und eLC (eLearning Cluster) wurde die Schule im Projekt...

unter diesem Motto stand die Sparkling Science Tagung 2016 an der Wirtschaftsuniversität Wien. Das BG/BRG St. Martin hat den Ruf gehört. Für die vielseitige Zusammenarbeit mit tertiären Bildungseinrichtungen hat unsere Schule aus den Händen von Herrn Dr. Smoliner aus dem Wissenschaftsministerum am 14. Novemer 2016 das...

Über die A11 ging es vorbei an Laibach bis nach Divaca, wo wir eine Führung durch die Höhlen von St. Kanzian hatten. Hier galt es den unterirdischen Karst zu besichtigen und dessen Entstehung zu erfahren. Am Weg nach Triest waren der Oberflächenkarst sowie stadtgeografische Eckdaten...

Als Abschluss des Sparkling-Science-Projekts „Informatik – ein Kinderspiel“ arbeiteten die SchülerInnen der 2F mit ihren Informatiklehrerinnen und drei Studentinnen der Alpen-Adria-Universität an Projekten für den am 4. Juli stattfindenden Kinderkongress. Dem Motto entsprechend „Information-Sprache-Bilder“ forschten die Kinder in ihren Projekten, inwieweit Bilder und Sprache Information...

GOLDMEDAILLE für Benjamin Hofer und weitere ausgezeichnete Platzierungen unseres Mathematik - Olympiadeteams beim Landeswettbewerb für Anfänger der 47. Österreichischen Mathematik-Olympiade! (Am Foto von links: Marita Berger (3BR), Paul Pfanzelt (3F), Laetitia Lackner (3BR), Christoph Bucher (6C), Hofer Benjamin (5AR) Susanne Pötzi (26.06.2016)...

Am 25. Mai 2016 wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen Chemieolympiadekurses die Diplome überreicht. Dazu gab es für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler Buch- und Sachpreise. Die ersten drei Plätze im Kurswettbewerb belegten Max Glantschnig (8A), Marcel Gasser (8B) und Lukas Tarmastin (8E), die...

// Das Sparkling-Science-Projekt „Informatik – Ein Kinderspiel“ soll das Interesse für Informatik und Technik wecken sowie allgemeine Lernkompetenzen wie Textverständnis, Problemlösefähigkeit, logisches Denken und Kreativität fördern. Es ermöglicht einen spielerischen Einstieg in die Informatik für Kinder von 5 bis 15 Jahren und zeigt LehrerInnen aller...