BG|BRG Villach St.Martin | Landessiegerin bei der Mathematik-Olympiade: Emilia Smetana (3A)
14757
post-template-default,single,single-post,postid-14757,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Landessiegerin bei der Mathematik-Olympiade: Emilia Smetana (3A)

Landessiegerin bei der Mathematik-Olympiade: Emilia Smetana (3A)

Kärntner Landessieg und drei weitere Preise für das Team aus St. Martin beim Regionalwettbewerb der Mathematik-Olympiade

 

Am Samstag, den 6. Juni fand der diesjährige Junior-Regionalwettbewerb (Kärnten/Steiermark) der Mathematik-Olympiade auf Grund der Corona-Beschränkungen online statt:

FĂĽnf SchĂĽlerInnen des BG/BRG St. Martin haben sich fĂĽr diesen Wettbewerb qualifiziert und wurden dort dann das erfolgreichst Team:

Florian Tidl (4F) wurde bei seinem ersten Antreten hervorragender 22 von 34 Teilnehmern. Felix Wang (5B) erzielte als 16. schon einen 3. Preis, Martin Yankov (2F) als 6. und Carina Tschuden (5B) als 4. jeweils einen 2. Preis.

Sensationell Emila Smetana (3A): Sie wurde insgesamt zweite und damit Landessiegerin von Kärnten und erhielt dafür einen ersten Preis!

Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen!