BG|BRG Villach St.Martin | Kooperation mit der FH-Kärnten
4121
post-template-default,single,single-post,postid-4121,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Kooperation mit der FH-Kärnten

Kooperation mit der FH-Kärnten

Die 4BR hatte im Wintersemester die Möglichkeit im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit dem Studiengang Systems Engineering der FH Kärnten/Villach die Funktionsweise und Anwendung von Robotern kennenzulernen. Während des Wintersemesters arbeitete die Gruppe von Schülerinnen und Schülern im Schulunterricht unter der Leitung von Stefan Mak und mit Unterstützung von Wolfgang Werth (Studiengangsleiter Systems Engineering) am Thema Robotik. Im Unterricht wurden Roboter aus sog. Lego Mindstorms EV3 Education Sets selbst zusammengebaut und programmiert. Eingebettet in den Informatikunterricht an der Schule konnten so nicht nur mechanisches sondern auch logisches Denken miteinander verknüpft werden und so wichtige Kompetenzen aufgebaut werden. Auch das Erlernen einer einfachen Programmiersprache und deren Strukturen war ein wesentlicher Teil dieses Projektes und gab den SchülerInnen einen guten Einblick in die Denkweisen der strukturierten Programmierung.

Zum Abschlussworkshop kam die 4BRan den Campus Villach und bekam einen Einblick über Anwendungs- und Einsatzgebiete von Robotern sowie aktuelle Forschungsprojekte.

RoboterFH (1)RoboterFH (2)RoboterFH (3)RoboterFH (4)RoboterFH (5)RoboterFH (6)RoboterFH (7)RoboterFH (8)RoboterFH (9)

 

Zum Beitrag der FH-Kärnten