BG|BRG Villach St.Martin | Weihnachtsfeier der 1A und 1B
3410
post-template-default,single,single-post,postid-3410,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Weihnachtsfeier der 1A und 1B

Weihnachtsfeier der 1A und 1B

Und jĂ€hrlich grĂŒĂŸt die Weihnachtsfeier der International Bilingual Classes! Wie es der langjĂ€hrigen Tradition entspricht, luden die 1A und die 1B auch heuer wieder zur englischsprachigen WeihnachtsauffĂŒhrung. Eltern, Großeltern, Geschwister sowie die Paten aus der 5A und Mitglieder des Elternvereins International Bilingual Classes Association (IBCA) waren gekommen, um den schauspielerischen und musikalischen Darbietungen unserer JĂŒngsten beizuwohnen. Nicht nur die InstrumentalstĂŒcke am Klavier, Cello und Xylophon, an der Geige, Klarinette, Blockflöte und Trompete sorgten fĂŒr Weihnachtsstimmung, sondern  auch die durchwegs bekannten schwungvollen Christmas Songs, ungeachtet, ob von einem oder von fast 60 Kindern gesungen. FĂŒr die Musik verantwortlich zeichneten Prof. Sigrid Konnerth und Prof. Michael Nowak.
Dass die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der beiden ersten bilingualen Klassen nicht nur großartige Musiker sind, sondern auch viel Schauspieltalent besitzen, stellten sie an diesem Abend des 16. Dezembers 2015 mit Gedichten und kleinen TheaterstĂŒcken unter Beweis. WĂ€hrend die Englischgruppe von Prof. Norbert Tschinderle dem Publikum in einem vergnĂŒglichen Sketch unterschiedliche Weihnachtstraditionen aus LĂ€ndern wie Australien, Amerika, Großbritannien und Österreich nĂ€herbrachte, erzĂ€hlte die Englischgruppe von Prof. Renate Wurm-Smole mit dem Krippenspiel „The Fourth King“ von der Suche des Königs Mazzel nach dem Jesuskind. Die Englischgruppe von Prof. Lorna Schatzmayer wiederum fĂŒhrte das StĂŒck „The Smallest Tree“ auf, in dem ein scheinbar unwichtiger Baum große Bedeutung erlangt. Die Gesamtkoordination der Christmas Celebration oblag in gewohnter Manier Native Speaker Mrs. Margaret Hoffmann.
Den kulinarischen Beitrag lieferten die Eltern, die ein tolles Buffet ausrichteten, welches im Anschluss an die AuffĂŒhrung dafĂŒr sorgte, dass das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.

DSC01689 DSC01711 DSC01719