BG|BRG Villach St.Martin | Jugend ist Zukunft Tage an der FH Kärnten
10628
single,single-post,postid-10628,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Jugend ist Zukunft Tage an der FH Kärnten

fh1

Jugend ist Zukunft Tage an der FH Kärnten

Vom 3. bis 5. Juli fanden an der FH Kärnten in Villach die Jugend ist Zukunft Tage statt, bei denen Jugendliche eingeladen waren sich aktiv und kritisch mit relevanten Zukunftsfragen zu befassen. Am dritten Tag stellten SchülerInnen ihre Projekte und Erkenntnisse aus dem „Jahr der digitalen Bildung“ vor.

Bejamin Hofer, 6AR präsentierte in einem Workshop „QRiddle“ eine interaktive Schnitzeljagd, bei der die TeilnehmerInnen zu Beginn einen QR Code scannten, Name und Klasse/Organisation eingaben, anschließend wurden sie zum ersten Rätsel weitergeleitet, das im Eingangsbereich der FH zu finden war.  Jedes weitere Rätsel auf der Schnitzeljagd war nur durch einen QR Code aufrufbar, den man erst im Gebäude der FH finden musste und anschließend scannte. Sobald das Rätsel gelöst wurde, bekamen die Jugendlichen einen Hinweis, wo das nächste Rätsel sein sollte. Bei der Bewertung spielte Zeit und Anzahl der falschen Lösungen beim Beantworten der Rätsel eine Rolle.

Benjamin erklärte als Workshopleiter den interessierten TeilnehmerInnen sehr kompetent die Programmierung  und den Ablauf der Schnitzeljagd. Danach ging es ans Rätsellösen.
Der Workshop war ein gelungener Beitrag zum „Open Space Tag Digitale Bildung“ im Rahmen der Jugend ist Zukunft Tage.