BG|BRG Villach St.Martin | Bolyai-Teamwettbewerb 2021
16193
post-template-default,single,single-post,postid-16193,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive
 

Bolyai-Teamwettbewerb 2021

Bolyai-Teamwettbewerb 2021

Der internationale Mathematik – Teamwettbewerb Bolyai fand heuer auf Grund von SchulschlieĂźungen und Schichtbetrieb in mehreren Ländern online statt.

 

Anstatt vormittags in der Schule trafen sich SchĂĽlerinnen und SchĂĽler in Viererteams virtuell am Nachmittag und nahmen am Wettbewerb teil.

26 Teams bzw. genau 100 SchĂĽlerinnen machten trotz erschwerter Bedingungen bei diesem Wettbewerb mit und erreichten viele sehr gute Platzierungen.

Hervorheben möchte ich hier die drei Teams aus St. Martin, die österreichweit unter die besten sechs und somit in die Preisränge kamen:

Den sechsten Platz in Ă–sterreich und den 2. in Kärnten erreichte das Team: „Chaos Theoretiker“ (Amelie Blaich, Carolina Siller, Linus Hirschl, Shijie Zhong)

Die SchĂĽlerinnen Leni Lux, Anvi Gupta, Lilly Wittich und Rebekka Pinter aus der 3B wurden als Team „Albert 4x1stein“ dritter in Ă–sterreich und bestes Kärntner Team.

Sensationell der österreichweit 3. Platz (bzw. 1. in Kärnten) der „3,141raten“ (Lilli Platzer, Hannes Egger, Jacob Strasser, Barbara Millonig aus der 7C)

AuĂźerdem gibt es noch 2 Top-Ten-Platzierungen in Ă–sterreich und weitere sehr gute Plätze – alle Ergebnisse findet man online auf www.bolyaiteam.at.

 

Herzliche Gratulation an alle beteiligten Teams und vielen Dank an den Elternverein, der wieder die TeilnahmegebĂĽhren fĂĽr alle SchĂĽler ĂĽbernimmt und auĂźerdem kleine Preise sponsert!