BG|BRG Villach St.Martin | Büchner-Preisträger Josef Winkler zu Gast am Gymnasium St. Martin
13204
post-template-default,single,single-post,postid-13204,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Büchner-Preisträger Josef Winkler zu Gast am Gymnasium St. Martin

Büchner-Preisträger Josef Winkler zu Gast am Gymnasium St. Martin

Am 21. Februar 2019 besuchte der „Weltliterat aus Kärnten“ Josef Winkler das BG/BRG Villach St. Martin. Auf Einladung von Schulbibliothekarin Mag. Astrid Rakowitz-Falle las der Büchner-Preisträger und Präsident des Österreichischen Kunstsenats aus seinem 2018 erschienenen Roman „Laß dich heimgeigen Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe“, einem Auftragswerk des Wiener Burgtheaters. Mit ausgewählten Textpassagen gelang es Winkler ausgezeichnet, die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in sein poetologisches und geographisches Universum einzuführen. Im Anschluss an die Lesung hatten die rund 180 anwesenden Jugendlichen Gelegenheit, mit dem wortgewaltigen Autor über seine Arbeitsweise und sein Werk zu sprechen, was sowohl seine Schriftstellerexistenz erklärte als auch den Bilderkosmos seiner Bücher erhellte.

Ein gelungener Literaturvormittag, der Schüler und Professoren gleichermaßen begeisterte!