BG|BRG Villach St.Martin | Schulolympics Bundesmeisterschaft Schi Alpin in Schladming
13248
post-template-default,single,single-post,postid-13248,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Schulolympics Bundesmeisterschaft Schi Alpin in Schladming

Schulolympics Bundesmeisterschaft Schi Alpin in Schladming

KLAUSS Christina, METZGER Anna (beide 6C), PUCHER Emilia (6B) und OGRIS Anja (7B) gingen für Kärnten als Oberstufenteam an den Start. Am Dienstag (19.3.2019) stand ein Riesentorlauf in 2 Durchgängen am Plan, am Mittwoch (20.3.2019) mussten die Mädls ihr Können beim Vielseitigkeitslauf, eine Kombination von langen, kürzeren Schwüngen, Wellenbahn und Sprüngen, unter Beweis stellen. Am Ende ergab die Zeitensumme den 5.Platz in einem sehr hochkarätigen Starterfeld, aus dem sicherlich in Zukunft die eine oder andere Weltcupläuferin hervorkommen kann. Bundessiegerinnen in der Kategorie Oberstufe wurden die Mädchen des Sportgymnasiums Saalfelden (Salzburg). Für ein Foto gesellte sich der ehemalige Weltcupsieger und nun als ORF-Co-Kommentator der Herren Slalomrennen bekannte Thomas Sykora zu unseren Rennläuferinnen.

Nach den Rennen ging’s am Mittwoch nachmittags auf den Dachstein-ein beeindruckendes Erlebnis.

Alle vier Kärntner Teams, ein toller 2.Platz in der Unterstufen für die Burschen des Fritz-Strobl-Schulzentrums Spittal/Dr.

Plätze 4-9, Pucher Emilia 2.v.l.