BG|BRG Villach St.Martin | Landeswettbewerb der 43. Chemieolympiade am BG|BRG Villach St. Martin
9501
post-template-default,single,single-post,postid-9501,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Landeswettbewerb der 43. Chemieolympiade am BG|BRG Villach St. Martin

Landeswettbewerb der 43. Chemieolympiade am BG|BRG Villach St. Martin

Am 26. April 2017 fanden österreichweit die Landeswettbewerbe der diesjährigen österreichischen Chemieolympiade statt. Jener für Kärnten wurde in diesem Schuljahr am BG|BRG Villach St. Martin ausgetragen.

Der ganze Tag stand für die sieben TeilnehmerInnen aus dem Europagymnasium Klagenfurt, dem BG/BRG Mössingerstraße und dem BG|BRG St. Martin im Zeichen der Chemie. Am Vormittag wurde drei Stunden lang theoretisch gearbeitet. In Aufgaben zu verschiedensten Bereichen der Chemie (z.B. die Herstellung von Zement oder der Heizwert von Erdgas) konnten die SchülerInnen ihr Wissen in der Chemie unter Beweis stellen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen startete am Nachmittag der praktische Teil des Bewerbs. Die TeilnehmerInnen hatten insgesamt zwei Stunden Zeit um sieben unbekannte Stoffe zu identifizieren. Ebenso musste die Konzentration einer Lösung von Eisen(II)ammoniumsulfat mittels Titration bestimmt werden.

Am Ende eines langen Tages ging Elisabeth Klaus (Europagymnasium) als Gewinnerin hervor. Sie wird Kärnten beim Bundeswettbewerb in Baden würdig vertreten. Mit wenigen Punkten Abstand landetet Mario Deutschmann (8C) auf dem großartigen zweiten Platz. Weitere Teilnehmer unserer Schule waren Michael Jordan und Simon Suprun (beide 7AR). Im Rahmen der Siegerehrung erhielt jede/r der TeilnehmerInnen Sach- und Buchpreise.

Neben den Glückwünschen an die TeilnehmerInnen sei an dieser Stelle auch dem Sponsor der Sach- und Buchpreise gedankt. Die fachlich hochwertigen Bücher wurden vom Fachverband der chemischen Industrie (FCIÖ) zur Verfügung gestellt. Ebenfalls großen Dank an Dr. Helga Voglhuber vom Verband der ChemielehrerInnen Österreichs (VCÖ) für ihre tatkräftige Unterstützung.

 

Chemie Olympiade 2017 (1)Chemie Olympiade 2017 (2)Chemie Olympiade 2017 (3)Chemie Olympiade 2017 (4)Chemie Olympiade 2017 (5)Chemie Olympiade 2017 (6)Chemie Olympiade 2017 (7)