BG|BRG Villach St.Martin | BrĂŒsselreise der 7B
18354
post-template-default,single,single-post,postid-18354,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

BrĂŒsselreise der 7B

BrĂŒsselreise der 7B

Von 26.2. bis 02.03. besuchte die 7b Klasse mit ihren Begleiter*innen Prof. Stefan Mak und Prof. Ute Bauer die Institutionen der EuropĂ€ischen Union in BrĂŒssel. Das dichte Programm bot den SchĂŒler*innen einen ausfĂŒhrlichen Einblick in die Arbeitsweise und das Zusammenspiel der verschiedenen Institutionen und in Diskussionsrunden bekamen sie die Möglichkeit verschiedenste EU relevante Themen mit den Institutionsvertretern zu diskutieren. Dadurch konnte nicht nur der europĂ€ische Gedanke gestĂ€rkt werden, sondern auch das VerstĂ€ndnis dafĂŒr, was die EU fĂŒr jeden einzelnen im Alltag bedeutet.

Tag 1:
– VerbindungsbĂŒro des Landes KĂ€rnten
– StĂ€ndige Vertretung Österreichs bei der EU
– FĂŒhrung durch das Haus der EuropĂ€ischen Geschichte

Tag 2:
– EuropĂ€ische Kommission
– EuropĂ€isches Parlament (inkl. Treffen mit einem MEP)
– Ausschuss der Regionen
– Parlamentarium

Tag 3:
– Experience Europe interaktive Ausstellung
– Rat der EuropĂ€ischen Union
– Heimreise

Wir bedanken uns recht herzlich bei der EuropĂ€ischen Kommission – Vertretung Österreich und beim Land KĂ€rnten fĂŒr die finanzielle UnterstĂŒtzung dieser Reise.