BG|BRG Villach St.Martin | Toller Erfolg beim Certamen Latinum GraecumqueGreat achievement at the Certamen Latinum Gracumque
1224
post-template-default,single,single-post,postid-1224,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive

Toller Erfolg beim Certamen Latinum GraecumqueGreat achievement at the Certamen Latinum Gracumque

Toller Erfolg beim Certamen Latinum GraecumqueGreat achievement at the Certamen Latinum Gracumque

Auch am 03.03.2015 traten wieder die besten Latein- und GriechischübersetzerInnen aus 21 Kärntner Gymnasien zum Wettbewerb im BG Ingeborg Bachmann (Klagenfurt) an. Das Thema für die 86 hochmotivierten SchülerInnen lautete diesmal: “MIRABILIA ET FABULOSA“.

Max Glantschnig (7A), Kristina Egger (7B), Marcel Gasser (7B)  und Peter Babin (8A) vertraten unsere Schule bestmöglich und widmeten sich – ausgestattet mit hoher Ăśbersetzungskompetenz und Sachverstand – der Ăśbertragung eines gar sonderbaren  Textes ĂĽber eine ägyptische Insel und deren Bewohner mit semantischer Ausdrucksbreite in die Zielsprache Deutsch.

Gratulamur imo ex corde –  Max Glantschnig belegte den hervorragenden 2. Platz ! Diese Leistung wurde in einem „conventus sollemnis ad victores honorandos“ im Beisein vieler Ehrengäste im  ORF-Theater angemessen gewĂĽrdigt.

Auch Frau Direktor Errath gratulierte vor Ort allen unseren TeilnehmerInnen persönlich und „cordialiter“.

Bilderquelle: https://www.facebook.com/pages/Ingeborg-Bachmann-Gymnasium-Klagenfurt/1481157785430812

Siegerliste: www.ibg.ac.at/images/2014_2015/Certamen/Siegerliste__3Plaetze.pdf