BG|BRG Villach St.Martin | Toller Erfolg beim Certamen Latinum Graecumque
1224
post-template-default,single,single-post,postid-1224,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Toller Erfolg beim Certamen Latinum Graecumque

Toller Erfolg beim Certamen Latinum Graecumque

Auch am 03.03.2015 traten wieder die besten Latein- und GriechischübersetzerInnen aus 21 Kärntner Gymnasien zum Wettbewerb im BG Ingeborg Bachmann (Klagenfurt) an. Das Thema für die 86 hochmotivierten SchülerInnen lautete diesmal: “MIRABILIA ET FABULOSA“.

Max Glantschnig (7A), Kristina Egger (7B), Marcel Gasser (7B)  und Peter Babin (8A) vertraten unsere Schule bestmöglich und widmeten sich – ausgestattet mit hoher Übersetzungskompetenz und Sachverstand – der Übertragung eines gar sonderbaren  Textes über eine ägyptische Insel und deren Bewohner mit semantischer Ausdrucksbreite in die Zielsprache Deutsch.

Gratulamur imo ex corde –  Max Glantschnig belegte den hervorragenden 2. Platz ! Diese Leistung wurde in einem „conventus sollemnis ad victores honorandos“ im Beisein vieler Ehrengäste im  ORF-Theater angemessen gewürdigt.

Auch Frau Direktor Errath gratulierte vor Ort allen unseren TeilnehmerInnen persönlich und „cordialiter“.

Bilderquelle: https://www.facebook.com/pages/Ingeborg-Bachmann-Gymnasium-Klagenfurt/1481157785430812

Siegerliste: www.ibg.ac.at/images/2014_2015/Certamen/Siegerliste__3Plaetze.pdf