BG|BRG Villach St.Martin | Silber bei der Leichtathletik – Landesmeisterschaft der Oberstufe 2017
10418
page-template-default,page,page-id-10418,page-child,parent-pageid-8444,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Silber bei der Leichtathletik – Landesmeisterschaft der Oberstufe 2017

Die Leichtathletik – Landesmeisterschaft für die Oberstufe fand heuer im Stadion Villach – Lind statt. 9 Schulen mit 16 Mannschaften (9 Burschen- und 7 Mädchenmannschaften) waren am Start, unsere Schule war mit zwei Mannschaften vertreten:
Enzi Sarah 5C, Kilzer Pia 7B, Dragaschnig Lisa 6C, Nelhiebel Anna 6C, Pack Lara 6C, Wachter Veronica 6C.
Schön Oskar 6C, Kampfer Phillip 6C, Türk Stefan 6C, Kurz Philipp 6C, Smole Julian 5C, Apriessnig Julian 5D.
Jeder Teilnehmer absolvierte einen Vierkampf, bestehend aus: 100 m – Sprint bzw. 800 m – Lauf, 4X100 m – Staffel, Hoch- oder Weitsprung und Kugelstoß.
Sowohl unsere Mädchen als auch die Burschen haben vollen Einsatz gezeigt:
Beim Weitsprung erreichte Enzi Sarah 4,66 m, gefolgt von Kilzer Pia mit 4,52 m. Nelhiebel Anna gehörte zu den Schnellsten beim 800 m Lauf mit 2:46,67 min. Wachter Veronica stieß die Kugel auf hervorragende 9,18 m. Kilzer Pia schaffte die 100 m in 14:62 sec., nur übertroffen von Enzi Sarah mit 14:55 sec.
Beim Hochsprung übersprang Kurz Philipp die Höhe von 1,60 m und brauchte für 100 m 12:96 sec. Noch schneller war Kampfer Phillip mit 12:88 sec., der darüber hinaus beim Kugelstoß die Tageshöchstweite von 11,79 erreichte. Mit diesen hervorragenden Leistungen wurden die Mädchen schließlich Landesvizemeister und die Burschen erreichten den 6. Rang.

Herzliche Gratulation!
(Kulterer)