BG|BRG Villach St.Martin | E-Learning
434
page,page-id-434,page-parent,page-child,parent-pageid-428,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

E-Learning

Als einer innovativen Schule ist es uns ein Anliegen, dass unsere SchülerInnen möglichst bald den sicheren und effizienten Einsatz der Werkzeuge der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie erlernen. Daher sieht der schulautonome Lehrplan für alle SchülerInnen – unabhängig vom gewählten Schulzweig – von der 1. bis zur 4. Klasse jeweils mindestens eine Wochenstunde Informatik vor.
Aufbauend auf den Erfahrungen der letzten Jahre bemüht sich ein engagiertes LehrerInnen-Team, durch den Einsatz von neuen Methoden die Inhalte des Lehrplans möglichst alters- und entwicklungsgerecht zu vermitteln. In diesem Sinne hat es am BG/BRG St. Martin bereits zahlreiche Aktivitäten im Bereich von E-Learning gegeben. So ist es beispielsweise im Französisch- und Italienischunterricht für unsere UnterstufenschülerInnen bereits eine Selbstverständlichkeit, ihre Sprachkenntnisse am PC durch Übungen zu festigen, die von Lehrerinnen unserer Schule erstellt wurden.
Der Stellenwert von E-Learning findet seinen Ausdruck auch in der Tatsache, dass unsere Schule seit dem Schuljahr 2006/07 an eLSA (eLearning im Schulalltag; Projekt des bmukk für die Unterstufe bzw. Sekundarstufe I) teilnimmt, im Juni 2009 mit dem eLSA Zertifikat ausgezeichnet wurde und ab dem Schuljahr 2008/09 im Rahmen des eLC (eLearning Cluster; Projekt des bmukk für die Oberstufe bzw. Sekundarstufe II) eLC Partnerschule der HTL Mössingerstrasse ist, eine Partnerschaft, die 2009/10 mit der HLW Spittal und der HAK Spittal erweitert wurde.