IBCA - DE | Seite des IBCA
10
home,page-template-default,page,page-id-10,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-6.3.0,vc_responsive
 

Home

Die International Bilingual Classes Association (IBCA) ist der Verein, der zur Unterst├╝tzung und Finanzierung des Schulzweigs ÔÇ×bilingualer UnterrichtÔÇť des BG/BRG St. Martin, ┬áeingerichtet wurde.

 

Alle Eltern, deren Kinder den ÔÇ×Bili-ZweigÔÇť besuchen, sind ordentliche Mitglieder des IBCA-Unterst├╝tzungsvereins. Sie stellen die Finanzierung des bilingualen Unterrichts durch ihre Mitgliedsbeitr├Ąge sicher.

 

Die H├Âhe der Mitgliedsbeitr├Ąge wird j├Ąhrlich festgelegt, in der Jahreshauptversammlung der IBCA, zu der alle Mitglieder eingeladen werden, vom Vereinsvorstand vorgestellt, zur Abstimmung gebracht und in der Folge den Mitgliedern vorgeschrieben.

VORSTAND TEAM

Robin Hirschl
Obmann

IBCA

Sonja Guldenbrein-Sereinig
Kassiererin IBCA

Andr├ę Hensel
Schriftf├╝hrer
IBCA

Linda Domini
Rechnungspr├╝ferin
IBCA

Sonia Pichler
Stellvertretender Obmann IBCA

Mario Ritscher
Kassier Stellvertreter IBCA

Sabrina Geigenberger
Stellvertretende Schriftf├╝hrerin IBCA

Alexandra Schaupp
Rechnungspr├╝ferin
IBCA

Alle von uns haben mindestens ein Kind im bilingualen Zweig. Wir sind von diesem Programm begeistert und davon ├╝berzeugt, dass unseren Kindern eine hervorragende Ausbildung zuteil wird.

 

Was die Besonderheit des Bili-Zweiges und die hohe Qualit├Ąt dieser Ausbildung ausmacht, ist das au├čerordentliche Engagement aller daran Beteiligten: der Lehrer:innen und Koordinatorinnen auf Schulseite, der Native Speaker:innen sowie der Kinder und Eltern auf der anderen Seite.

 

Wir sehen die Aufgabe des IBCA-Vorstands in der Unterst├╝tzung der Kinder, der Native Speaker:innen sowie der Lehrer:innen und Koordinatorinnen des Bilingualen Zweiges ÔÇô und zwar nicht allein durch die Sicherstellung der finanziellen Mittel, sondern auch durch die Schaffung einer guten Kommunikationsbasis und eines vertrauens- und freudvollen Arbeits- und Lernumfeldes.

 

Jede(r) von uns m├Âchte seinen Beitrag dazu leisten.